Gruselfaktor in der Edertaler Markthalle an der Eder

Schwarzer Humor beim Ziegenfest der "Weißen Wolke" in Bergheim

+
Ein Hauch von Grusel: Das Team der Ziegenfreunde Bergheim in der Festhalle vor dem Eingang zur „Blood Bar“ freute sich auf seine vielen Gäste.

Edertal-Bergheim. Die Ziegenfreunde feierten am Pfingstwochenende wieder ein feuchtfröhliches Ziegenfest in der Festhalle an der Eder.

Bei der immer wieder originellen Dekoration hatten die Veranstalter des Ziegenzuchtvereins "Weiße Wolke" diesmal einen etwas makabren Gruselakzent gesetzt. Schon am Eingang der Festhalle mussten die Besucher an imitierten Gräbern und einer Guillotine vorbei, um in die „Blood Bar“ zu kommen, wo allerlei Getränke lockten.

Spiel und Spaß war nicht nur in der Markthalle sondern auch auf dem benachbarten ehemaligen Sportplatz angesagt. Das Tauziehen gewannen starke Königshagener. (tin) Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe am Donnerstag.

Kommentare