Arbeiten am Schützenhaus noch nicht abgeschlossen

Wellener Königsfamilie nachträglich in Amt und Würden versetzt

+
Die Wellener Königsfamilie bei der Proklamation im Schützenhaus.

Edertal-Wellen. Der Umbau des Schützenhauses hatte zur Folge, dass das Königsschießen des Schützenvereins 1931 Wellen zwar wieder am Pfingstwochenende stattfand, die feierliche Proklamation mit Königsball aber auf September verschoben wurde.

Vorsitzender Jürgen Viehmeier begrüßte die Gäste „auf der Baustelle der Wellener Schützen“, die für den festlichen Anlass aber schon sehr passabel hergerichtet worden war. (zi) Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe am Donnerstag.

Kommentare