Immer am Fluss entlang: Sonntags-Ausflug nach Maß

Wetter fast ideal bei der Eder-Bike-Tour

+
Immer am Fluss entlang: Radler bei der Eder-Bike-Tour am Sonntag in Mehlen.

Edersee. Einige fuhren von Haine bis Herzhausen, andere nutzen den Shuttlebus von Hemfurth nach Frankenberg oder starteten auf der Edertalsperre flussabwärts: Die Eder-Bike-Tour bot für jeden Geschmack und jede Kondition die passende Strecke.

Vor allem Familien sammelten fleißig Stempel an den einzelnen Stationen.

Insgesamt war deutlich weniger los als in anderen Jahren, urteilt Andrea Steinmetz an der Stempelstation in Mehlen. Bis 13 Uhr hat sie 140 Radler gezählt. „Der Wetterbericht schreckte viele ab.“

Wer gekommen war, fand bis auf wenige Regenschauern nahezu ideale Bedingungen vor. „Das Wetter konnte gar nicht besser sein“, meint Markus Kloß aus Korbach.

An der Edertalsperre wurden bis 16 Uhr etwa 340 Radler registriert, berichtet Carola Fincke an der Station der Edersee Touristic. (bs/höh) 

Kommentare