Public Viewing der WLZ in Korbach: Deutschland gegen Algerien

Achtelfinale heute live in der Fan-Arena - Video

Korbach - Bleibt die deutsche Mannschaft auf Erfolgskurs? Fußballfans können das Achtelfinale gegen Algerien auf großer LED-Wand beim Public Viewing in der Fan-Arena der WLZ erleben.

Taktieren gilt nicht mehr, ab sofort zählt nur noch, wer gewinnt. Das deutsche Team muss also in der Partie gegen Algerien die Oberhand behalten, um bei der Weltmeisterschaft in Brasilien weiter im Spiel zu bleiben. Übertragen wird die Begegnung wieder live in der Sportbuzzer-Fan-Arena der Waldeckischen Landeszeitung mitten in der Korbacher Fußgängerzone. Los geht ’ s um 21 Uhr, Anstoß ist um 22 Uhr.

Auf dem Papier scheint die Mannschaft aus Algerien leicht zu knacken. Schließlich ist es für die Nordafrikaner schon ein sensationeller Erfolg, überhaupt das Achtelfinale erreicht zu haben. Allerdings wäre Hochmut völlig fehl am Platze, denn zumindest die älteren Fußballfans können sich noch sehr gut an die Weltmeisterschaft 1982 in Spanien erinnern. Damals traf Deutschland im ersten Gruppenspiel auf die weithin unbekannten Algerier – und verlor die Auftaktbegegnung mit 1:2. Nach einem 4:1 gegen Chile hatte die deutsche Elf noch Chancen, die Vorrunde zu überstehen – musste aber gegen Österreich gewinnen. Das Spiel in der Stadt Gijon endete 1:0 für Deutschland, doch roch es für viele Fußballfans weltweit nach Absprache: Die Deutschen und die Österreicher schleppten sich gemächlich über den grünen Rasen und versuchten vor allem, sich gegenseitig nicht wehzutun. Als „Schande von Gijon“ ging die Partie in die WM-Geschichtsbücher ein – und ist bis heute ein Makel für deutsche Mannschaften.

Deshalb war es umso wichtiger, dass die Mannschaft von Trainer Jogi Löw im letzten Gruppenspiel der WM in Brasilien eben nicht das vielfach erwartete Unentschieden gegen die USA mit Trainer Jürgen Klinsmann ansteuerte, sondern auf Sieg spielte. Diese Devise gilt allemal in der heutigen Begegnung mit Algerien: Ein Sieg muss her, damit der Traum vom WM-Titel erhalten bleibt. Zumal im Viertelfinale am kommenden Freitag ein Top-Spiel gegen Frankreich möglich wäre. In der Fan-Arena ist heute also für reichlich Spannung gesorgt. Das Vorprogramm mit Musik und Unterhaltung beginnt um 21 Uhr.

Alle Fans sind aufgerufen, mit Fahnen, Schals, Schminke oder Tröten für die Live-Atmosphäre zu sorgen. Die Resonanz in der Fan-Arena der WLZ war bislang enorm. Weit über 1000 Zuschauer verfolgten jeweils die beiden letzten Vorrundenspiele der deutschen Mannschaft auf großer LED-Leinwand in der Korbacher Fußgängerzone. Veranstalter des Public Viewings ist die Fußballabteilung des TSV/FC Korbach, die auch für Imbiss und Getränke sorgt. Als Hauptsponsoren präsentieren die Waldecker Bank und die Continental AG die Fan-Arena, große Unterstützung bietet ebenso die Stadt Korbach. Wenn Deutschland gewinnt, dann wird das Viertelfinale am 4. Juli in der Fan-Arena auf dem Obermarkt beim Altstadt-Kulturfest. (Jörg Kleine)

Zum Warmsingen hier schon mal das passende Musikvideo:

 

Und noch ein paar Impressionen aus der FanArena:

3766381 3851722

Kommentare