Nach wie vor über 100 Kinder und Jugendliche aus dem Raum Brilon

Anke Keudel leitet Elternbeirat der Willinger Uplandschule

+
Der neue Vorstand des Schulelternbeirats der Willinger Uplandschule. Unser Bild zeigt von links nach rechts Stefanie Ritter, Karolin Röhling, Vorsitzende Anke Keudel, ihren Vorgänger und jetzigen Stellvertreter Dr. Dirk Bender, Andrea Kesper, Martin Schober, Bettina Göbel, Frank Wilke und Andrea Behle. Foto: Ulrike Schiefner

Willingen - Wechsel an der Spitze des Schulelternbeirats der Willinger Uplandschule: Anke Keudel trat als Vorsitzende die Nachfolge von Dr. Dirk Bender an, der das Amt drei Jahre lang innehatte und jetzt stellvertretender Vorsitzender ist.

Die Wahlen standen im Mittelpunkt der konstituierenden Sitzung des Gremiums, die am Donnerstag in der Aula stattfand. Die neue Vorsitzende hat auch bisher schon im Vorstand mitgearbeitet. Anke Keudel, geborene Kramer, ist selbst eine ehemalige Schülerin der Uplandschule und hat früher als sehr erfolgreiche Skilangläuferin auf sich aufmerksam gemacht (Junioren-WM-Teilnehmerin, deutsche Jugendmeisterin, sechsfache Siegerin bei den Bundesskispielen und vieles mehr).

Innerhalb des Vorstands des Schulelternbeirats vertritt Anke Keudel gemeinsam mit Andrea Behle und Karolin Röhling den Grundschulbereich. Der Haupt- und Realschulzweig wird durch Stefanie Ritter, Frank Wilke und Bettina Göbel repräsentiert, der Gymnasialzweig durch Andrea Kesper, Dr. Dirk Bender und Martin Schober.

Schulleiterin i.V. Ilse Klingenberg dankte Dr. Bender für sein Engagement als bisheriger Schulelternbeiratsvorsitzender. Sie ging außerdem auf die aktuelle Lage der Uplandschule ein, die derzeit insgesamt knapp 700 Schülerinnen und Schüler hat. Besonders erfreut zeigte sich Ilse Klingenberg darüber, dass auch im neuen Schuljahr über 100 Kinder und Jugendliche aus dem Raum Brilon nach Willingen kommen, obwohl die Eltern die Fahrtkosten jetzt selbst tragen müssen - ein Zeichen für die hohe Wertschätzung, die die kooperative Gesamtschule auch im westfälischen Raum genießt.

Im Rahmen der Versammlung stellte sich die zukünftige Schulleiterin Barbara Pavlu den Elternvertretern vor. Sie konnte noch nicht sagen, wann sie vom Paderborner Goerdeler-Gymnasium zur Uplandschule wechselt. Eventuell tritt sie ihren Dienst in Willingen bereits nach den Herbstferien an, also in gut zwei Wochen. Möglicherweise zögert sich die Übernahme der neuen Aufgabe jedoch noch bis zum Beginn des nächsten Schulhalbjahrs (Februar 2015) hinaus.

Von Ulrike Schiefner

Kommentare