Polizei nimmt mutmaßliche Fahrraddiebe fest

Aufmerksame Zeugin

Korbach - Am Mittwochmittag wurden in der Wildunger Landstraße zwei Kinderfahrräder gestohlen. Sie waren mit einem Schloss gesichert und standen auf einem Fahrradabstellplatz vor einem Wohnblock.

Eine Zeugin hatte den Diebstahl beobachtet. Als sie die drei Täter ansprach, flüchteten diese mit den Fahrrädern in Richtung in Richtung Ortsausgang/Fahrradweg. Aufgrund der guten Täterbeschreibungen konnte eine Streife der Polizei das Trio in Höhe des Parkplatzes am Beginn des Fahrradweges festnehmen. Es handelt sich um zwei junge Frauen im Alter von 19 und 27 Jahren aus Waldeck und Bad Wildungen sowie einen 20-jährigen Korbacher. Die Fahrräder hatten die drei bereits nach kurzer Flucht in einem Gebüsch abgelegt. Dort fanden die Polizisten die Räder auch und brachte sie den Geschädigten zurück.Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die mutmaßlichen Diebe wieder entlassen, sie müssen sich aber demnächst für ihre Tat verantworten. (r)

Kommentare