Aus wlz-fz.de wird wlz-online.de

Die neue Internetseite passt sich automatisch an die Geräte an.

Sie ist online, die neue Internetseite der Waldeckischen Landeszeitung. Und neu ist fast alles an der Homepage: Zunächst einmal die Domain, also die Internetadresse. Aus wlz-fz.de ist wlz-online.de geworden. 

Der Hintergrund: Zum 30. September 2015 hat der Wilhelm Bing Verlag die Frankenberger Zeitung aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt. Und deshalb verschwindet auch das FZ aus der Internetadresse. Aber keine Angst: Auf wlz-online.de gibt es weiterhin die wichtigsten Informationen auch aus dem Frankenberger Land.

Optimiert für mobile Nutzung

Neues Webdesign: Die neue Internetseite ist für die mobile Nutzung optimiert. Das bedeutet, dass sich das Erscheinungsbild von wlz-online.de an die Größe und Auflösung des Displays anpasst. Schnelle Ladezeiten und eine übersichtliche Struktur sind garantiert, egal ob die Seite vom PC, vom Tablet oder per Smartphone aufgerufen wird.

Nachrichten aus der Region

Zu den Inhalten: Das Lokale war und bleibt die Stärke der Waldeckischen Landeszeitung. Nachrichten aus dem Waldecker Land bilden somit den Schwerpunkt von wlz-online.de. Durch die neue Rubrizierung haben wir dabei die Übersichtlichkeit verbessert.

Auf der Startseite gibt es einen Überblick über die wichtigsten Themen. Das Angebot dahinter ist weitaus umfassender. Unter „Waldeck“ finden sich Unterseiten für alle zwölf Kommunen des Waldecker Landes:

  • Bad Arolsen 
  • Bad Wildungen 
  • Diemelsee 
  • Diemelstadt 
  • Edertal 
  • Korbach 
  • Lichtenfels 
  • Twistetal 
  • Vöhl 
  • Volkmarsen 
  • Waldeck 
  • Willingen

Blick über die Kreisgrenzen

Eigene Rubriken gibt es außerdem für alle Themen von kreisweiter Bedeutung (Landkreis) und aus dem Frankenberg Land. Die WLZ kooperiert in dieser Rubrik mit der HNA Frankenberger Allgemeine. Neu ist auch das Ressort Nordhessen, in dem Nachrichten aus den angrenzenden Regionen zu lesen sind - etwa aus Wolfhagen oder dem Schwalm-Eder-Kreis. Abgerundet wird das Online-Angebot mit überregionalen Nachrichten: von Politik über Wirtschaft bis Panorama.

Von der B-Liga bis zu den Vipers

Mit dem Start von wlz-online.de wird auch der Sport- und der Lokalsport auf dieser Seite gebündelt. Der WLZ-FZ-Sportbuzzer gehört der Vergangenheit an. Der Sport gliedert sich nunmehr in folgende Unterrubriken:

  • Lokalsport 
  • Lokaler Fußballer 
  • Bad Wildungen Vipers 
  • Regionalsport 
  • Fußball 
  • Überregionaler Sport.

In bewährter Form fortgesetzt wird das Multimedia-Angebot - also Fotostrecken und Videos von Veranstaltungen und Ereignissen in der Region.

100-Prozent-WLZ mit dem E-Paper

Beseitigt haben wir die sogenannte „Pay Wall“, also eine Bezahlschranke für Nutzer. Bislang hatten nur Abonnenten vollen Zugriffen auf die Online-Angebote. Ab sofort können sich alle User frei auf wlz-online.de informieren. Manche Beiträge aus der gedruckten Ausgabe sind vollständig online zu lesen, viele in komprimierter Form – die umfassende Information gibt es dann in der gedruckten WLZ.

Doch auch online gibt es die Möglichkeit, die WLZ zu 100 Prozent zu lesen. Und zwar mit dem neuen E-Paper, also der digitalen Waldeckischen Landeszeitung, die allen Abonnenten ohne Zusatzkosten zur Verfügung steht. Die bisherigen Login-Daten bleiben bestehen.

Wer auf eine gedruckte Ausgabe verzichten und nur am PC das E-Paper der Waldeckischen Landeszeitung lesen möchte, kann ein vergünstigtes Abo abschließen. Einen Überblick über die verschiedenen Arten der WLZ-Abonnements gibt es unter der Rubrik „Meine WLZ“. 

Neue E-Mail-Adressen

Klar strukturiert ist der Anzeigenbereich - von Immobilien über Stellen bis zu Kleinanzeigen.

Für Werbekunden sind die wichtigsten Informationen komprimiert dargestellt. Und auch für den direkten Draht in den Verlag ist gesorgt. Die Telefonnummern und E-Mail-Adressen aller Mitarbeiter des Bing-Verlages sind unter Kontakt hinterlegt.

Auch die E-Mail-Adressen der Mitarbeiter und der einzelnen Verlagsabteilungen haben sich mit dem neuen Online-Auftritt der WLZ geändert: Aus der Endung @wlz-fz.de wird - analog zur Internetadresse - @wlz-online.de.

Die WLZ auf Facebook

Flankiert wird die Internetseite von den Social-Media-Angeboten der Waldeckischen Landeszeitung: „WLZ“ und „WLZ Sport“ auf Facebook.

Kommentare