Marienhagen

28 Aussteller beweisen Sinn für Handwerk und Humor

- Vöhl-Marienhagen (nv). Wer sich fragt, was „Piep-Show“, „Sorgensäckchen“ und „Trösterchen“ mit Handwerkskunst zu tun haben, fand die Antwort am Wochenende in Marienhagen. 28 Aussteller präsentierten ihre Waren beim Hobby- und Kunsthandwerkermarkt der Landfrauen.

„Echte Handarbeit“ – auf diesen Hinweis legen alle Künstler und Bastler, die ihre Stände im Dorfgemeinschaftshaus aufgebaut haben, großen Wert. „Besucher loben häufig das hohe Niveau und die Vielfalt unseres Marktes“, berichtet Landfrauenvorsitzende Ulrike Klein stolz. „Das spricht sich herum“. Der Einladung der Landfrauen, die den Markt seit 20 Jahren im zweijährigen Rhythmus organisieren, folgen an diesem Wochenende daher alt bekannte und neue Aussteller ebenso wie zahlreiche Gäste. „Die Resonanz macht uns ganz baff“, lächelt Ulrike Klein. Ob für Kinder- oder Wohnzimmer, ob für Herbst- oder Weihnachtszeit – auf der Suche nach der passenden Dekoration oder nach kleinen Geschenken werden die Gäste in Marienhagen fündig: Dort erfüllt der Duft selbst gemachter Seife den Raum, einige Meter weiter ziehen lustige Tonwichtel und handbemalte Glaskugeln die Blicke auf sich.

Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ-Zeitungsausgabe vom 31. Oktober 2011.

Kommentare