Korbach

Autoschau auf der Hauer: Flotter Flitzer oder Sparmobil?

+

- Korbach (den). Edle Autos, flotte Flitzer, Familienkutschen und Sparmobile: Vier Autohäuser mit sechs Marken präsentierten sich am Samstag auf der Hauer.

Micro Hybrid Coupé und E250 CDI wetteiferten den ganzen Tag lang um die Gunst der Besucher. Das Wetter spielte bei der nach vielen Jahren wieder stattfindenden Autoschau mit, der Andrang der potentiellen Autokäufer hielt sich hingegen in Grenzen.

Das Begleitprogramm lief nicht nur deshalb auf Sparflamme. „Es gab Zeiten, da haben wir pro Autohaus 2000 bis 3000 Mark für Aktionen am Stand ausgegeben“, erinnerte sich Honda-Verkäufer Josef Vogel. Bei der Neuauflage konzentrierten sich die vier Aussteller wieder mehr auf ihre Produkte.Neben dem japanischen Hersteller waren die Autohäuser Willy Brandt (Mercedes, Ford und Smart), Wahl Group (BMW und Mini) sowie Löwen Automobile (Peugeot) vertreten. Die Fahrschule Vollbracht und Schmidt sowie das EWF waren ebenfalls mit an Bord. Den Trend zur Individualisierung zeigte ein Designteam mit eigens bedruckten Autofolien.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Ausgabe vom Montag, 10. Mai 2010.

Kommentare