Heimgeleuchtet

Baden gehen

Korbach - In der Not müssen Politiker auch ungewohnte Wege gehen. Wegen der üppig wuchernden Neujahrs- oder Altjahrsempfänge hat der Landrat da oben am Südring diesmal zum Frühlingserwachen eingeladen.

Dummerweise hatte der letzte Hagelschlag dem Gebäude just über dem heiligen Sitzungssaal der Kreispolitiker derart zugesetzt, dass sich die Gäste im Foyer tummeln mussten.

Angesichts des Dachschadens im Landratsamt unken böse Zungen derweil längst, die Stadt Korbach könne den Sitzungssaal des Landkreises doch vorübergehend als Hallenbad nutzen. Im Gegenzug dürften dann die Kreispolitiker im teilsanierten Hallenbad tagen, um in den zahlreichen Sitzungsunterbrechungen oder Geschäftsordnungsdebatten von den trockengelegten Edelstahlwannen den Flugrost wegzupolieren. Das wäre doch mal eine sinnvolle Art der politischen Koalition – frei nach dem Motto der Lobbyisten: Eine Hand wäscht die andere …

Kommentare