Kurhessenbahn plant Streckenfest am 1. und 2. September in Korbach

Bahnfest soll Zugkraft bringen

+
Beim Bahnfest 2006 rollte sogar der legendäre WM-Zug von 1954 in Korbach ein. Am 1. und 2. September will die Kurhessenbahn wieder ein Streckenfest in Korbach feiern.

Korbach - Die Kurhessenbahn nimmt neuen Anlauf für das geplante Fest in Korbach: Am 1. und 2. September soll ein buntes Programm locken - samt Ausstellung, Musik und alten Dampfrössern.

Historische Züge zwischen Korbach, Brilon und Wolfhagen, Führerstandsfahrten fürs Publikum, Modellbahnausstellung, Eisenbahntechnik und großes Kinderprogramm hatte die Kurhessenbahn schon für Ende Mai angekündigt. Doch die regionale Tochter der Deutschen Bahn AG sagte das Streckenfest kurzfristig ab.

Neuer Termin ist das erste Wochenende im September, wie Nicole Ebbers (Marketing) von der Kurhessenbahn bestätigt. Sonderfahrten mit historischen Zügen soll es geben, doch mehr will Nicole Ebbers zum Programm noch nicht sagen.

Für Korbach wäre es das vierte Streckenfest der Kurhessenbahn nach 2004, 2005 und 2006. Tausende Besucher verfolgten das Spektakel 2006. Im Vorfeld der Fußball-WM rollte damals sogar der legendäre WM-Zug von 1954 in Korbach ein. In dem Dieseltriebzug kehrte ehedem die deutsche Nationalmannschaft nach ihrem WM-Sieg von Bern nach Deutschland zurück.

Anlass fürs Streckenfest 2012 ist das zehnjährige Bestehen der Kurhessenbahn. Doch es gibt auch ein historisches Datum: Vor 100 Jahren wurde die Strecke zwischen Korbach und Bad Wildungen fertiggestellt (wir berichteten). Nach der Stilllegung 1994 sind auf der asphaltierten Trasse inzwischen Radfahrer unterwegs.

City-Messe der Hanse

Auf viel Zugkraft am 1. und 2. September hofft unterdessen auch die Korbacher Hanse. Die Kaufmannsgilde bietet am ersten September-Wochenende ihre „City-Messe“ mit verkaufsoffenem Sonntag. Ein Schwerpunkt der Händler ist die Initiative für Ausbildungsplätze, bei der sich Mitgliedsbetriebe der Hanse für junge Leute präsentieren, erläutert Hanse-Vorstand Jürgen Tent.

Parallel möchten die Kaufleute mit dem Bahnfest zusätzlichen Dampf machen. Plan der Hanse: Schon die Woche im Vorfeld sollen Geschäftsleute ihre Läden zum Thema Eisenbahn dekorieren. Modellbahnfreunde sind willkommen, für diese Aktion entsprechend Material leihweise zur Verfügung zu stellen, wirbt Jürgen Tent.

Hanse sucht Modellbahner

Mit Blick auf das Eisenbahnfest der Kurhessenbahn am 1. und 2. September in Korbach möchten Händler ihre Geschäfte oder Schaufenster passend dekorieren. So wünscht sich die Kaufmannsgilde Hanse einige Modellbahner als Partner, die im Vorfeld entsprechendes Material für Geschäftsleute zur Verfügung stellen können – ob Lokomotiven, Waggons, Gleise, Trafos oder Steuergeräte. Die Modellbahnen sollen als Attraktion aufmerksam machen auf das Streckenfest der Kurhessenbahn und die „City-Messe“ in der Innenstadt. Ansprechpartner für Modellbahner ist das Korbacher Hanse-Büro unter Telefon 05631/915430.(jk)

Kommentare