Dr. Jürgen Römer zeigt Fotografien im Kümmell-Kunstladen in Korbach

Bewegung, Elisabeth und die Natur

+

Korbach - "Struktur. Paar. Technik" heißt die Ausstellung mit Fotografien von Dr. Jürgen Römer, die noch bis zum 14. Februar im Kümmell-Kunstladen in Korbach zu sehen ist. Am Samstag kamen viele Kunstinteressierte zur Vernissage.

Gezeigt werden viele farbige Naturfotografien, aber auch ein Zyklus von schwarz-weiß-Bildern, die zum Elisabeth-Jahr 2007 entstanden. Sie vor allem halten Bewegung fest, „was mich in der Fotografie besonders interessiert“, sagte Jürgen Römer bei der Ausstellungseröffnung am Samstagvormittag im Kümmell-Kunstladen.

Manche Bilder wurden mit einer analogen Kamera geknipst, die meisten aber sind digital entstanden – die wenigsten dabei mit speziellen Bildprogrammen bearbeitet, erklärte der Historiker, der seit 2012 den Fachdienst Dorf- und Regionalentwicklung beim Landkreis Waldeck-Frankenberg leitet, und seit seiner Jugend die Fotografie zu seinen Hobbys zählt.

Geöffnet ist die Ausstellung im Kümmell-Kunstladen in der Prof.-Kümmell-Straße 9 jeweils samstags von 10 is 13 Uhr und nach Absprache. Am Mittwoch, 21. Januar, lädt Römer in den Kunstladen zum „Nahmnd!“ ein: Er greift dann zur Gitarre, will zum (Mit-)Singen animieren und trägt Passagen aus seinem Roman „Stuzzel“ vor, der 2012 erschien. (md)

Mehr lesen Sie in der Zeitungsausgabe am Montag, 12. Januar 2015.

Kommentare