Musik-Menü mundet Zuschauern

„Dinner for everyone“ mit Liedern und Gedanken zum Jahreswechsel in der Korbacher Nikolaikirche

+
Dinner for everyone“ mit Liedern und Gedanken zum Jahreswechsel in der Korbacher Nikolaikirche.

Korbach. Musik à la carte: Mit dem „Dinner for everyone“ in der Korbacher Nikolaikirche wird die letzte Stunde des alten Jahres zu einem besonderen Ereignis.

So muss es sein, ein gutes Menü: Vielfältig, aber nicht so viel, dass es schwer im Magen liegt, fein abgeschmeckt und mit kleinen Überraschungen für den Gaumen.

Der eigens gebildetete „Dinner-Chor 2015“, Thomas Schwill, Eberhard Jung und Georg Lungwitz, die Tenöre Armin Schönlau und Lars Kiepe sowie Hans C. Petersen am Akkordeon – ergänzt von Dekanin Eva Brinke-Kriebel, die literarische Texte zum Weiterdenken las – servierten Festliches, Heiteres und Besinnliches in der letzten Stunde vor dem Jahreswechsel. Also genau das, was ein musikalisches Dinner braucht, um zu einem unvergesslichen Silvesterabend zu werden.

Dinner for Everyone 2015

Bereits im 15. Jahr traf der beliebte Jahresausklang in der Nikolaikirche wieder auf große Resonanz, auch wenn die Bänke nicht ganz so gut besetzt waren, wie in den Vorjahren.

Mehr lesen Sie in der Waldeckischen Landeszeitung vom 2. Januar 2016.

Kommentare