Drei Filmtage an besonderen Orten in der Hansestadt – Auftakt am 25. Juni in der Korbacher Stadthalle

Viel Vergnügen im Event-Kino

+
Das neu verfilmte „Dschungelbuch“ bringt atemberaubende Effekte und Szenen auf die Leinwand.

KORBACH. Mit attraktiven Filmen geht die Hansestadt in die zweite Saison des Erlebniskinos.

Drei Filmtage haben sich die Stadt Korbach, die Kreishandwerkerschaft, die Waldeckische Landeszeitung und das Kino Willingen als Partner vorgenommen. Los geht’s am 25. Juni mit einem Kinotag in der Stadthalle. Das von Disney aufwendig neu verfilmte „Dschungelbuch“, die französische Ballade „Birnenkuchen mit Lavendel“ und die krachende US-Komödie „How to Be Single“ locken zum Event-Kino am 25. Juni nach Korbach. Das „Dschungelbuch“ als Erlebnis für alle Altersklassen beginnt in der Stadthalle am 25. Juni um 14.30 Uhr. Um 17 Uhr heißt es angerichtet – für „Birnenkuchen mit Lavendel“. Die hintergründige und frische Komödie bietet bestes französisches Filmvergnügen der aktuellen Saison. „Ladies Night“ heißt es dann ab 20 Uhr im Korbacher Event-Kino: „How to Be Single“ setzt als schrille und temporeiche Großstadt-Komödie eine attraktive Frau in Szene, die in New York in menschliche Abenteuer stolpert. Zur „Ladies Night“ sind auch Männer im Kino-Publikum nicht verboten. Weitere Filme im Korbacher Erlebniskino folgen im Oktober und November/Dezember.

Kommentare