Evangelische Jugend serviert im Kinderrestaurant schmackhafte Speisen

Ein Drei-Gänge-Menü nur für Kinder

+
Oliver von Hanxleden serviert, Michelle, Leonie-Chantal und Jasmin (v.l.) genießen: Die evangelische Jugend Korbach veranstaltete ein Kinderrestaurant mit Drei-Gänge-Menü.

Korbach - Speisen wie im Restaurant. In diesen Genuss kommen Kinder nicht allzu oft. Also hatten die Mädchen und Jungen der evangelischen Jugend Korbach und Gemeindemitarbeiterin Katharina Dankwort die Idee, ein Kinderrestaurant zu veranstalten.

„Wir wollten ein soziales Projekt angehen, die Idee fanden wir einfach gut“, sagte Katharina Dankwort.

Curryfrikadellen und Gratin

Gestern wurde der Plan dann in die Tat umgesetzt. Die 16 Kinder, die das Krippenspiel in der Johannesgemeinde vorbereiten, warteten im „Restaurant“ im Gemeindehaus. Zunächst galten die Blicke der Kinder der Speisekarte. Als Vorspeise konnte zwischen Hühner- und Champignonsuppe gewählt werden, zur Hauptspeise kredenzten die fünf jungen Köche Curryfrikadellen, Kartoffelgratin, Reis sowie Nudeln und als Dessert wurde Eis serviert.

Die Gerichte hatten die „Gastronomen“ selbst ausgewählt und bei der Zubereitung sowie dem Servieren Spaß. „Es ist lustig und unsere Gäste sind alle sehr nett“, fand Oliver von Hanxleden. Katharina Dankwort wünschte sich dementsprechend auch, dass es keine einmalige Aktion war.(tt)

Kommentare