Korbach

Duftwolke ruft Feuerwehr auf den Plan

- Korbach. Ein überraschendes Ende nahm am frühen Donnerstagabend ein Feuerwehreinsatz in Korbach. Die Helfer waren ausgerückt, weil die Brandmeldeanlage der Jugendherberge Alarm geschlagen hatte.

Als die Feuerwehrleute den Einsatzort erreichten, durften sie aufatmen, denn in der gerade erst gründlich sanierten Herberge war kein Feuer ausgebrochen. Als sie gemeinsam mit einer herbeigeeilten Polizeistreife den vermeintlichen Brandort inspizierten, trafen sie eine Mädchengruppe aus Witzenhausen an. Zwei der jungen Damen hatten sich in ihrem Zimmer für den Abend gestylt und es offensichtlich mit der verwendeten Menge Parfüm beziehungsweise Deodorant zu gut gemeint. Auf diese Dufwolke hatte dann der unter der Zimmerdecke installierte Rauchmelder reagiert.

Da die Brandschützer zum Glück nichts zu löschen hatten, beließen sie es beim väterlichen Rat an die Mädchen, bei aller nötigen Körperpflege mit den guten Düften nicht allzu großzügig umzugehen. (r)

Kommentare