Mündener feiern Schützenfest

Ehre für Gründungsmitglieder

+

Münden - Am Sonntagnachmittag geht die Amtszeit von Schützenkönig Thomas Figge und seiner Königin Jennifer Figge zu Ende und die neuen Majestäten, Rolf Schulze und seine König Annette, treten ihre Regentschaft an. Vor dem großen Schützenball am Samstagabend wurden die treuen Mitglieder des Schützenvereins Münden 1907 geehrt, die den Verein 1953 wieder ins Leben gerufen haben.

Thomas Vesper, Vorsitzender des Schützenvereins Münden 1907, und sein Stellvertreter Patrick Nagel zeichneten den Ehrenvorsitzenden Helmut Grebe sowie Wilhelm Hiemer, Fritz Brand und Willi Truss für 60-jährige Mitgliedschaft im Verein aus. Sie und weitere Mitglieder hatten den Schützenverein 1953 wieder mit Leben gefüllt. Dafür dankte ihnen der Vorsitzende und überreichte Ehrenurkunden und Gläser, auf die der Name des Schützenvereins eingraviert ist.

Wilfried Schütz und Adolf Scheuermann jun., wurden für 25-jährige Mitgliedschaft im Mündener Schützenverein ausgezeichnet. Eine besondere Ehre zollten Vereinsvorsitzender Thomas Vepser und sein Stellvertretender außerdem Carsten Vesper. Er hatte beim Vogelschießen als Vorletzter den Schuss auf den Vogel abgegeben und wurde am Samstagabend zum Vizekönig ernannt.

Vor den Ehrungen in der Mündener Festhalle hatte der Schützenverein unter musikalischer Begleitung der Aartalmusikanten aus Eppe mit einem kleinen Festzug das noch amtierende Königspaar abgeholt. Anschließend hielt Pfarrer Graß in der Kirche einen Festgottesdienst und der Vereinsvorstand legte am Ehrenmal einen Kranz nieder. Nach den Ehrungen am Samstag spielten die Aartalmusikanten allen über 70-jährigen Vereinsmitgliedern ein Ständchen. Um 20 Uhr beginnt der große Schützenball, zu dem Gastvereine aus Thalitter, Bömighausen, Sachsenhausen, Schreufa sowie Ober- und Niederorke erwartet werden.

Am Sonntag werden ab 12.30 Uhr die Gastvereine aus Medebach, Goddelsheim, Neukirchen und Sachsenhausen in der Mündneer Festhalle begrüßt. Um 13.30 Uhr setzt sich der große Festzug in Bewegung, um das neue Königspaar abzuholen. Vor der Kirche findet die feierliche Proklamation des neuen Regentenpaares statt.

Kommentare