Willingen / Brilon-Wald

Fahrer rast mit Tempo 189 in Polizeikontrolle

- Brilon - Wald. Der Verkehrsdienst der Polizei des Hochsauerlandkreises führte am vergangenen Samstag auf der B 251 zwischen Brilon-Wald und Willingen einmal mehr Geschwindigkeitskontrollen durch. Unter anderem ertappten die Beamten dabei einen Autofahrer, der mit Tempo 189 unterwegs war.

Auf dieser Strecke wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit von den Verkehrsteilnehmern immer wieder nicht eingehalten. Das Ergebnis der rund dreieinhalbstündigen Kontrolle: Insgesamt 15 Fahrer waren zu schnell unterwegs. Gegen vier Temposünder wurde ein Verwarnungsgeldverfahren eingeleitet, und elf Verkehrsteilnehmer müssen mit einem Bußgeldverfahren und Punkten in Flensburg rechnen.

Drei Fahrer wurden mit Geschwindigkeiten von 148 bis 189 Stundenkilometer vom Laserstrahl erfasst. Alle drei werden wohl ihre Führerscheine für einen beziehungsweise drei Monate abgeben müssen. Der schnellste Raser, der Fahrer eines Audi S5 mit 435 PS, zeigte sich trotz erdrückender Beweislage gegenüber den Beamten absolut uneinsichtig. (r)

Kommentare