Endspurt zur ersten Korbacher Kunstwoche

Fast 50 Bewerber für Kunstpreis

+
100719-kunstnacht19.1.jpg

Korbach. - Fast 50 Künstler haben sich bis jetzt für die erste Korbacher Kunstwoche beworben. Die Korbacher Hanse als Veranstalter verlängert wegen der großen Nachfrage die Bewerbungsfrist.

Eigentlich hätten bis vergangenen Sonntag die letzten Bewerbungsprofile und Arbeitsproben eingehen sollen. „Es melden sich aber immer noch Nachzügler, deshalb haben wir die Bewerbungsfrist bis zum 22. Februar verlängert“, sagt Heinrich Bader aus dem Hanse-Vorstand. Mit der ersten Korbacher Kunstwoche vom 2. bis zum 5. Mai knüpft die Händlergilde an die erfolgreichen Kunstnächte der vergangenen Jahre an.

Um noch mehr Vielfalt zeigen zu können, hat die Händlervereinigung nicht nur den Zeitraum von einem auf vier Tage ausgedehnt, sondern auch den Einzugsbereich der Ausschreibung deutlich über die Kreisgrenzen ausgeweitet. „Wir haben Kunstvereine bis Frankfurt und auch einige in Thüringen angeschrieben“, sagt Bader. (lb)

Mehr lesen Sie in der WLZ vom Freitag, 17.02.

Kommentare