Inhalt: Papiere und vierstelliger Bargeldbetrag 

Finder bringt Handtasche zurück

Glück im Unglück hatte eine 76-jährige Korbacherin. Sie kaufte am Samstagmorgen um 9.45 Uhr in einem Baumarkt in der Briloner Landstraße ein. Nach dem Einkauf vergaß sie ihre Handtasche im Einkaufswagen, setzte sich in ihr Auto und fuhr davon. Kurze Zeit später bemerkte sie, dass sie ihre Handtasche im Einkaufswagen vergessen hatte und fuhr zurück zum Baumarkt.

Allerdings war die Handtasche nicht mehr da, auch im Geschäft war sie nicht abgegeben worden. In der Handtasche befand sich neben persönlichen Dokumenten auch ein vierstelliger Bargeldbetrag. Als sie von der Korbacher Polizei, wo sie Anzeige nach Hause kam, wendete sich aber das Blatt zum Guten. Zwischenzeitlich hatte sich der ehrliche Finder telefonisch gemeldet. Ein 67-jähriger Korbacher hatte die Handtasche im Einkaufswagen gefunden und mit nach Hause genommen. Nachdem er in der Tasche die Personalien der Verliererin ausfindig gemacht hatte, meldete er sich unverzüglich bei ihr. Sie bedankte sich mit einem Finderlohn.

Kommentare