Korbach

In fünf Minuten zum neuen Job

- Korbach. In der Korbacher Stadthalle veranstaltete die Bundesagentur für Arbeit eine Job Speed Dating. Arbeitslose und Arbeitgeber hatten die Möglichkeit zum gemeinsamen Gespräch.

Reges Getümmel herrschte gestern Nachmittag in der Korbacher Stadthalle: Arbeitssuchende führen Kurzgespräche mit Vertretern von Unternehmen und Betrieben. Der Idee des „Speed-Dating“ nachempfunden konnten Arbeitssuchende, nachdem sie eine Bewerberkarte ausgefüllt hatten, mit Betrieben und Unternehmen aus der Umgebung ins Gespräch kommen. Jeder Bewerber hatte etwa fünf Minuten, um dem Arbeitgeber ein möglichst positives Bild von sich selbst zu vermitteln, danach wechselten die Gesprächspartner. Von 14 bis 17 Uhr veranstaltete die Arbeitsagentur den Austausch zwischen Arbeitgeber und -nehmer. Im Vorfeld wurden ungefähr 500 Arbeitssuchende von der Arbeitsagentur über das neue Angebot informiert. Etwas mehr als 400 Arbeitssuchende aus verschiedenen Altersgruppen erschienen zum Gespräch.Insgesamt waren 28 Betriebe vertreten, acht davon Zeitarbeitsfirmen. Stellenengebote gab es unter anderem in den Bereichen Altenpflege, Handwerksberufe, Kaufmannsberufe und im Gastronomiebereich. Vertreter der Betriebe waren aus Korbach, Bad Arolsen, Lichtenfels, Frankenberg, Bad Wildungen, Diemelsee, Willingen und Haina angereist.„Eine Probearbeit ist bei der Aktion in der Stadthalle im Gastronomiebereich vereinbart worden“, resümierte Kesper zufrieden. (den/akk)

Mehr lesen Sie in der WLZ-Ausgabe vom Donnerstag, 9. September 2010.

Kommentare