Korbach

Fünf Tage Zirkusluft schnuppern

+

- Korbach (lb). Zirkus im Park statt zu Hause: Unter dem Motto „Viva la Pampa“ schlägt der Kinder- und Jugendzirkus „Rambazotti“ aus Kassel sein Zelt im Stadtpark auf und gibt die Manege frei zum Mitmachen.

Kinder und Jugendliche sind vom 1. bis 5. August im Korbacher Stadtpark die Stars in der Manege: Denn dann kommt „Rambazotti“ in die Kreisstadt und bietet Zirkus zum Selbermachen. Zum ersten Mal stellt die Stadt damit ein Mitmachangebot für Kinder und Familien für eine ganze Woche in den Sommerferien auf die Beine. Täglich von zehn bis 16 Uhr üben die Mädchen und Jungen unter fachkundiger Anleitung durch das Zirkusteam Luftakrobatik, Trapez, Jonglieren, Einradfahren, Feuerspucken, Clown spielen und vieles mehr. Unterstützt von einem Profi-Koch bereiten die Kinder außerdem jeden Tag gemeinsam ein leckeres und gesundes Mittagessen zu.

Zum Abschluss der Woche präsentieren die Kinder mit einer Aufführung am Freitag, 5. August, um 19 Uhr die frisch erlernten Kunststücke den Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunden. Zusätzlich wird der Zirkus „Rambazotti“ das traditionelle Spielfest am Sonntag, 7. August, mit einem Mitmachangebot ergänzen. Seit 20 Jahren ermöglicht das Kasseler Projekt Kindern und Jugendliche, Zirkusluft zu schnuppern. „Man erreicht in jeder Gruppe immer alle“, sagt Zirkusleiterin Iris Riedmüller. Denn in der Manege sind so vielfältige Talente gefragt, dass sich jeder einbringen kann. Mitmachen kann jeder von acht bis 80 Jahren

Mehr lesen Sie in der WLZ vom Dienstag, 12. Juli

Kommentare