15 Schülerinnen und Schüler absolvieren Prüfungen, sieben bleiben im Stadtkrankenhaus

Fundierte Ausbildung in der Krankenpflege

+
Ihre Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger haben 15 Schülerinnen und Schüler im Bildungszentrum des Stadtkrankenhauses abgeschlossen.Foto: Stadtkrankenhaus

Korbach - Erfolgreich haben 15 Schülerinnen und Schüler des Bildungszentrums des Stadtkrankenhauses Korbach ihre Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger beendet.

Ende Juli stand bereits die schriftliche, im August dann die praktische Prüfung auf den Stationen des Stadtkrankenhauses an, in der die Schülerinnen und Schüler umfassend und eigenständig eine Patientengruppe versorgten. Als Vorsitzender der Prüfungskommission fungierte in diesem Jahr der Diplom-Pflegepädagoge Michael Störmer vom Regierungspräsidium Darmstadt.

Sieben Absolventinnen und Absolventen verstärken ab dem 1. Oktober das Pflegepersonal im Stadtkrankenhaus. Aber auch diejenigen, die Korbach verlassen und an ihre neuen Wirkungsstätten gehen, sind mit einer fundierten Ausbildung versehen, die als Grundlage für ihre berufliche Zukunft dient.

Für die gute Zusammenarbeit mit den Stationen und die Vorbereitung durch die Praxisanleiter des Stadtkrankenhauses bedankten sich die Schülerinnen und Schüler. Ihr besonderer Dank galt auch den Lehrern und Dozenten. Prokuristin Marlies Reinhardt und Daniela Flegel, stellvertretende Leiterin des Bildungszentrums, lobten die guten Prüfungsergebnisse.

Neben dem Prüfungsausschuss gratulierten Pflegedienstleiterin Gerlinde Stremme und Betriebsratsvorsitzende Annette Boldt.(r)

Kommentare