Korbach

Zu Gast beim "Ritter von Lenkefelde" / Video

- Korbach-Lengefeld. Der stolz "Ritter von Lenkefelde" lud am Sonntag zur 975-Jahr-Feier. Der Korbacher Ortsteil zeigte sich von seiner schönsten Seite.

Das großartige Jubiläumsfest ließen sich die Lengefelder am Wochenende auch von Regenwolken nicht eintrüben. Zum „stehenden Festzug“ am Sonntag pilgerten die Besucher in Scharen zum Korbacher Ortsteil, der zur 975-Jahr-Feier rief. Jede Gasse, jeder Hof, jeder Vorgarten bot eine Überraschung – ob alte Handwerkskunst, Trachten, Musik, Tanz oder liebevolle Gestaltung. Ponyreiten und Bogenschießen luden die Jüngsten zum Mitmachen ein, während sich die Erwachsenen eine Menge Inspiration beim Rundgang durch das geschmückte Dorf holten. Auch für Leib und Seele war bestens gesorgt.Auf der Bühne im Gutshof sorgten die Tanzabteilung des TSV Korbach, der Gemischte Chor Lelbach, der A-Cappella-Chor „Knapp Daneben“ aus Korbach, der Gemischte Chor Eisenberg, die Grenzlandmusikanten aus Hillershausen, das Akkordeonorchester aus Höringhausen für Unterhaltung – und natürlich der heimische Projektchor mit dem „Lengefelder Lied“. Den Festgottesdienst am Morgen gestaltete der Gemischte Chor „Eintracht“.

Ein Video zum Jubiläumsfest gibt es hier:

Eine Bildergalerie finden Sie hier:

Kommentare