Goddelsheimer feiern 1125-jähriges Bestehen mit Tanz und familiärem Spieletag

Mit Geschick und Spaß in die Zukunft

+

Goddelsheim - Ihrem Ziel, ihre Gemeinschaft stark zu halten, sind die Goddelsheimer am Wochenende wieder einen großen Schritt näher gekommen. Vor allem der Familien- und Spieltag hat dazu beigetragen.

Kamelrennen mit dem Papa, Wasser spritzen mit der Mama, zusammen mit den Freundinnen Nägel einschlagen oder mit den Freunden Enten angeln. Das und noch mehr war am Sonntag beim Goddelsheimer Familien- und Spieltag auf dem Sportplatz an der Mehrzweckhalle möglich – und viele nutzten das Angebot, das ihnen alle örtlichen Vereine zum 1125-jährigen Ortsjubiläum gemacht hatten. Die Goddelsheimer hatten sich entschieden, das Jubiläum über das Jahr verteilt mit mehreren Veranstaltungen zu feiern und dabei vor allem das zu bieten, was die Gemeinschaft im Ort weiter stärkt. Nach einem musikalischen Abend im Frühjahr stand am vergangenen Wochenende nun Unterhaltung für Jung und Alt auf dem Programm. Am Samstagabend spielte die Band „Princess Jo“ zum Tanz vor rund 350 Gästen auf – von Teenagern bis hin zu Großeltern gaben sich alle in der Mehrzweckhalle ein Stelldichein.Am Sonntag standen ausgefallene Familien- und Freundschaftsspiele auf dem Programm, das sehr gut angenommen wurde. „Wir sind sehr zufrieden mit dem heutigen Tag, unser Ziel haben wir erreicht“, sagte Ortsvorsteher Friedrich Schüttler mit einem Lachen. (md)

Mehr lesen Sie am Montag, 24. Juni 2013, in der Zeitungsausgabe der Waldeckischen Landeszeitung.

1817870

Kommentare