Fest zur Streckeneröffnung · Hanseplatzfest und Gesundheitstag in der Innenstadt

Großer Bahnhof in Korbach

+
Historische Sonderzüge erwartet die Kurhessenbahn zum Bahnhofsfest am 12. und 13. September in Korbach.Archivfoto: Jörg Kleine

Korbach - Mit einem Bahnhofsfest am 12. und 13. September wird auch in Korbach die Eröffnung der neuen Bahnstrecke gefeiert. Außerdem lädt die Korbacher Hanse zum Gesundheitstag und zum Hanseplatzfest.

Einen Tag nach dem offiziellen Startschuss für die Bahnstrecke Korbach - Frankenberg am Freitag, 11. September, in Herzhausen geht es auch in Korbach rund. Ein buntes Bühnenprogramm erwartet die Besucher am Hauptbahnhof am Samstag und Sonntag. So wird das Blasorchester des Bahn-Sozialwerks aus Paderborn für Unterhaltung sorgen.

Der TSV Korbach ist mit den Twirlingsportlern und der Tanzabteilung mit von der Partie. Auf der Bühne steht auch das Duo Sandra und Jonas, Sylvia, die Bergbahnkönigin aus dem Thüringer Wald, lädt zur Audienz und Märchenschreiber „Jockel“ liest für Jung und Alt.

Zahlreiche Infostände und Mitmachaktionen locken die Besucher. Die Bahn-Sozialwerk-Gruppe „Flügelrad 79“ aus Paderborn baut am Busbahnhof ihre Gartenbahn auf, Dampfzüge und ein ICE verkehren auf rund 50 Meter Gleis. Kinder können auf einer elektrischen Kindereisenbahn Lokführer spielen. Das Technische Hilfswerk Korbach bietet sportliches Kistenstapeln an.

Stündliche Führungen durch das ehemalige Stellwerk in Korbach

Schilder, Lampen, Modellbahnzubehör und vieles mehr gibt es beim Eisenbahnbasar zu kaufen. Ihr künstlerisches Talent können Mädchen und Jungen bei einem Malwettbewerb unter Beweis stellen. Und bei stündlichen Führungen durch das ehemalige Stellwerk erfahren die Besucher, wie früher die Weichen und Signale für den Bahnhof Korbach gestellt wurden.

Flankiert wird das Programm am Hauptbahnhof durch weitere touristische Angebote in der Stadt. Dazu zählen Führungen durch die Altstadt, durch das Wolfgang-Bonhage-Museum, die Korbacher Spalte und das Goldbergwerk in Goldhausen. Wer es sportlich mag: Eine geführte Inliner-Tour über den Ederseebahn-Radweg wird ebenfalls angeboten.

Für die Sonderfahrten mit historischen und modernen Zügen sind bereits jetzt Fahrkarten für fünf Euro erhältlich. Verkaufsstellen in Korbach sind der NVV-Infopoint am Hauptbahnhof, das Bürgerbüro im Rathaus und das Thomas Cook Reisebüro Korbach am Hanseplatz. Programm gibt es an diesem Wochenende auch an anderen Orten entlang der Strecke (siehe Hintergrund)

Beim Gesundheitstag der Korbacher Hanse am Samstag, 12. September, präsentieren mehr als 20 Händler und Organisationen ihr Angebot rund ums Wohlbefinden, Gesundheit und Fitness. Vom Stadtkrankenhaus über Pflegeeinrichtungen und Krankenkassen bis hin zu Therapeuten und Geschäften mit Gesundheitsbedarf reicht die breite Palette der Anbieter beim Aktionstag der Korbacher Hanse.

Hanseplatzfest mit buntem Bühnenprogramm an zwei Tagen

Die Geschäfte am Korbacher Hanseplatz präsentieren sich am Samstag und Sonntag beim Hanseplatzfest. An beiden Tagen gibt es ein buntes Bühnenprogramm unter anderem mit dem Musik-Express Volkmarsen, den Spaß-Rebellen, Modenschau, einer Kinderdisco und der Twirling-Gruppe des TSV Korbach. Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst und endet mit der Show von „Mike dem Bademeister“.

Weitere Informationen zum Streckenfest im Internet unter: http://korbach-frankenberg.de/eroeffnungsfest

Hintergrund

Bevor die Bahnstrecke Frankenberg-Korbach am Montag, 14. September, wieder in Betrieb geht, findet vom 11. bis 13. September das Streckenfest zur Eröffnung statt. Die Kurhessenbahn als Betreiber hat unter anderem folgendes Programm geplant:

Mit einer Zugfahrt von Frankenberg nach Herzhausen – u.a. mit Verkehrsminister Tarek Al-Wazir – wird die Bahnlinie am Freitag, 11. September, offiziell wieder eröffnet. Der feierliche Festakt findet mit Ankunft des Eröffnungszuges am neu errichteten Haltepunkt in Herzhausen statt. Im Anschluss können Sie als einer der ersten Fahrgäste mit den kostenlosen Pendelfahrten zwischen Frankenberg und Korbach die neue alte Bahnlinie kennenlernen.

Am Samstag und Sonntag verkehren historische und moderne Sonderzüge auf der neuen Bahnstrecke. Die Sonderzüge fahren zwischen Marburg und Korbach und erinnern so auch an das 125-jährige Bestehen der Bahnstrecke von Frankenberg nach Sarnau. Einzelne Züge fahren am Samstag bis nach Willingen und am Sonntag auch bis nach Wolfhagen weiter. Für eine kurze Schnupperfahrt mit der Bahn gibt es Pendelfahrten zwischen Frankenberg und Battenberg.

Bahnhofsfest in Frankenberg: Am Samstag und Sonntag gibt es auf dem neugestalteten Bahnhofsvorplatz in Frankenberg Programm mit Musik und Unterhaltung, am Sonntag um 10 Uhr einen Freiluftgottesdienst.

Bahnhofsfest in Korbach: Auch in Korbach gibt es am Samstag und Sonntag jede Menge Unterhaltung und Mitmachaktionen. Im ehemaligen Stellwerk kann man sehen, wie früher die Weichen und Signale für den Bahnhof Korbach gestellt wurden.

Auch an den weiteren Stationen an der neuen Bahnstrecke zwischen Korbach und Frankenberg gibt es an dem Eröffnungswochenende Programm. (jpa)

Von Lutz Benseler

Kommentare