Delegation des Kirchenkreises des Eisenbergs besucht Partnergemeinden

Grüße aus Namibia an Freunde aus Korbach

Korbach - Korbach/Katutura. Eine Delegation aus dem Kirchenkreis des Eisenbergs besuchte die Partnergemeinden in Namibia. Dekanin Eva Brinke Kriebel, Pfarrer Oliver Okum und Ulrike Schiefner aus Usseln nahmen an Jubiläumsfeiern teil. Denn die Groot Kerk in Katutura, sie sowohl der Macedonia- als auch der Ephesergemeinde als Gotteshaus dient, wurde vor 50 Jahren eingeweiht. Die drei besuchten außerdem die Pfarrer Ernst //Gamxamûb und Mark Beukes, die jeweils für einige Jahre in Korbach waren und vielen noch in guter Erinnerung sind.

Die Freunde aus Namibia schicken Grüße in die Kreisstadt. Eindrücke von diesem Wiedersehen schildert Ulrike Schiefner auf einer Sonderseite. Die ist zu lesen in der WLZ-Printausgabe vom 17.November 20012. (r)

Kommentare