Kulturverein hat Getreide gemäht, das beim Kartoffelfest gedroschen wird

Haferernte mit dem Mähbinder

Goddelsheim - Ende September feiert der Goddelsheimer Kulturverein sein 25-jähriges Bestehen mit einem Kartoffel- und Erntefest. Den Hafer, der dann gedroschen werden soll, haben die Museumsbauern schon mit einem Mähbinder in Bunde verpackt.

Wegen der unbeständigen Wetterlage mussten die Museumsbauern des Goddelsheimer Kulturvereins kurzfristig den rund achtzig Jahre alten Mähbinder aktivieren, um den Hafer auf dem Museumsacker in dreschbare Bunde zu verpacken. Bereits im Frühjahr war der Acker mit Geräten aus dem Museumsbestand bestellt und eingesät worden. „Das Getreide hatte sich so gut entwickelt, dass die Verantwortlichen von der schnellen Reife überrascht wurden – und aus dem geplanten Erntefest im Rahmen der Veranstaltungen zum 25-jährigen Vereinsjubiläum wurde leider nichts“, erklärt Vereinsvorsitzender Reinhard Weber. Nur einige wenige Zuschauer fanden sich ein. „Da traf es sich gut, dass der inzwischen sehr erfahrene Kameramann Torben Schott das Spektakel in HD-Qualität aufzeichnete und konservierte“, erklärt Weber weiter.Der letzte Einsatz der über ein stollenbewehrtes, eisernes Rad angetriebenen Maschine lag bereits elf Jahre zurück. „So ist es kein Wunder, dass es zunächst einige technische Probleme gab. Mit Geschick und Sachverstand wurden sie jedoch schnell gelöst“, ist Weber von dem Ernteeinsatz immer noch begeistert. Garbe um Garbe warf der Binder zu Boden. Flugs stellten sie die Helfer zu Hocken oder Haufen zum weiteren Trocknen zusammen. Bis gegen Ende der sechziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts war diese Art der Getreideernte Stand der Technik. Im Sommer glich die Landschaft zeitweise einem Meer von Getreidehocken. Bald werden sie heimgeholt und zwischengelagert. Beim traditionellen Kartoffelbraten am 28. September kommt dann die alte Dreschmaschine zum Einsatz, wird die reifen Körner herausholen und das Stroh einpressen. Die interessierte Öffentlichkeit kann dabei sein. (r/md)

Kommentare