Korbach

Hallenbad öffnet erst im nächsten Jahr

+

- Korbach (lb). Schwimmer müssen sich gedulden: Die erste Saison im sanierten Hallenbad wird nun doch erst im kommenden Jahr starten. Die Eröffnung verzögert sich.

Das Versprechen, noch im Herbst zu eröffnen, war offenbar doch etwas zu vollmundig, auch wenn der Winter dem Kalender nach erst am 21. Dezember beginnt. Doch noch sind jeden Tag mehr als 40 Gewerke und 65 Handwerker und Monteure auf der Baustelle zugange, die Sektkorken werden wohl erst im Februar knallen.

Friedhelm Schmidt gibt sich mittlerweile zurückhaltender und will sich nicht festlegen: Erst Mitte Januar will der Projektleiter den genauen Eröffnungstermin bekannt geben. Gemeinsam mit Architekt Uno Kleine stellte Schmidt gestern den aktualisierten Zeitplan vor. Und so sieht er aus: Bis zum Jahresende ist die Technik fast vollständig montiert. Auch große Teile der Außenanlage sollen noch in diesem Jahr fertiggestellt sein. Die Becken werden ab dem 3. Januar befüllt, anschließend die Badewasser- und die Lüftungstechnik in Betrieb genommen.

„Ende Januar sollen alle Anlagen funktions- und übergabefertig sein“, sagt Schmidt. Die Fertigstellung aller Baugewerke ist bis Ende Januar geplant. Dann steht auch die komplette Möblierung wie Liegen, Stühle und Tische und die Theke im Bistro. Bis sich die ersten Schwimmer ins kühle Nass stürzen können, sind dann aber noch einige Probeläufe nötig.

Mehr lesen Sie in der WLZ vom Samstag, 10. Dezember.

Kommentare