Karten fürs Korbacher Kneipenfestival „Nightgroove“ gewinnen

Handgemachtes und heiße Beats

+
Partygänger kommen beim achten „Nightgroove“ in Korbach am 14. März auf ihre Kosten.

Korbach - 16 Bands in einer Nacht: Am Samstag, 14. März, rockt die ganze Stadt. Die verschiedenen Formationen beim achten Korbacher Musikfestival „Nightgroove“ bieten Popsongs, Jazz, Soul, Blues, Salsa und viel mehr.

Quer durch die Stadt, quer durch die Jahrzehnte und quer durch viele Musikstile reicht das Angebot. Es werden leise und laute Akzente gesetzt und Musik zum schweißtreibenden Abfeiern und genießerischen Fingerschnippen präsentiert.

Die Bands treten - sofern in der Programmauflistung nicht anders angegeben - von 20 bis 1 Uhr auf. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Musikbeginn. Der Eintritt beträgt am Abend einmalig und unverändert 13 Euro im Vorverkauf. Tickets gibt es in allen beteiligten Lokalen, in allen Geschäftsstellen der Wal­decker Bank, bei der Waldeckischen Landeszeitung, in allen Filialen der Buchhandlung Schreiber, bei Subway Korbach und Frankenberg sowie im Bürgerbüro Korbach. Wer von außerhalb kommt, sichert sich sein Ticket online. Auf der Festivalhomepage (www.nightgroove.de) sind Eintrittskarten bequem und günstig zur Abholung oder mit Versand direkt nach Hause bestellbar.

Am Veranstaltungstag wird im Bürgerbüro von 9.30 bis 13 Uhr eine Tageskasse eingerichtet, Karten sind dort für 15 Euro erhältlich. Für diejenigen, die sich erst kurzfristig entschließen können, gibt es von 19 bis 24 Uhr eine zentrale Abendkasse (15 Euro) im Foyer der Wal­decker Bank (Prof.-Bier-Straße 18) sowie eine zusätzliche Kasse im Café Cabana, wo Restkarten angeboten werden.

Mit etwas Glück gibt es die Karten auch für lau: WLZ-FZ verlosen sechsmal Freikarten im Doppelpack. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, rufen Sie am heutigen Dienstag um Punkt 14 Uhr die Telefonnummer 05631/560-139 an. Für die ersten sechs Anrufer liegen je zwei Karten in der Geschäftsstelle der WLZ in der Lengefelder Straße in Korbach zur Abholung bereit. (lb)

Kommentare