Dirndl, Lederhosen und zünftige Wettbewerbe · Geschäfte am Sonntag geöffnet

Hanse ruft zum Oktoberfest

+
Wie auf der Münchner Wies‘n: Deftiges Essen, Dirndl und Lederhosen sind gefragt beim Oktoberfest in Korbach.

Korbach. - Korbachs Fußgängerzone steht am Wochenende unterm weiß-blauen Banner. Beim ersten Oktoberfest will die Kaufmannsgilde „Hanse“ wahrlich ein Fass aufmachen. Auch Dirndl und Lederhosen sind gern gesehen.

„Wir bringen bayerisches Flair in die Fußgängerzone“, heißt die Devise bei Hanse-Vorstand Jürgen Tent und Erich Weis. Leberkäs’, Knödel, Weißwürste und Haxen servieren die beiden Festwirte am Samstag und Sonntag im Herzen der Fußgängerzone.

Dazu gibt’s am Samstag ein Ständchen der Willinger Alphornbläser und am Sonntag einen deftigen Frühschoppen mit der Lederhosenband „Die Lahntaler“. Die Kapelle hat schon beim Altstadt-Kulturfest für Partymusik gesorgt.

Am Samstag, 7. September, um 11 Uhr geht’s los mit dem Oktoberfest. Gegen 11.30 Uhr übt sich Korbachs Bürgermeister Klaus Friedrich dann beim Fassbier­anstich. Der Frühschoppen am Sonntag beginnt ebenfalls um 11 Uhr. Von 12 bis 18 Uhr laden Korbachs Geschäfte auch sonntags zum Einkaufsbummel ein.

Viel Sonnenschein und Sommerwetter sagen die Wetterfrösche fürs Wochenende voraus. Für Gaudi sorgen aber auch zünftige Wettbewerbe. Bei Kuhmelken, Wettnageln, Wettsägen und Bierkrugstemmen kann jedermann Kraft und vor allem Geschick beweisen. Den drei Bestplatzierten winken jeweils Gutscheine von Intersport Kettschau.

Dirndl und Lederhosen sind gefragt beim Trachtenwettbewerb. Wer teilnehmen möchte, kann sich am Schießstand in der Fußgängerzone bewerben. Der Gewinner im Trachtenwettbewerb erhält einen Gutschein für zwei Personen zum Buffet im Willinger Brauhaus.

Derweil ruft das Modehaus Manhenke am Samstag zu einer künstlerischen Aktion. Unter Regie von zwei Künstlern aus Barcelona können insgesamt 400 T-Shirts selbst gestaltet werden - kostenlos.

Spaß für die jüngsten Besucher gibt es mit Kindereisenbahn (vor der Sparkasse), Ponyreiten und Basteln (Brandkasse, Prof.-Bier-Straße). In der oberen Fußgängerzone präsentieren die Schlepperfreunde Korbach-Ziegelgrund überdies ihre Oldtimer-Traktoren.

Kommentare