Korbach

Heiße Musik, heiße Pfannen

- Korbach (jk). Mitten in der Fußball-WM wartet in Korbach die 
Party des Jahres: Das 
Altstadt-Kulturfest 
bietet vom 1. bis 4. Juli grandiose Unterhaltung.

Schmackhafter kann der Auftakt kaum sein. Fernsehkoch und Rockmusikfan Stefan Marquard lädt am Donnerstag, 1. Juli, 19 Uhr, zur rockigen Koch-Show. Auf der Bühne am Obermarkt sollen dabei auch heimische Köche beweisen, was sie auf der Pfanne haben. Präsentiert von der Sparkasse Waldeck-Frankenberg liefert die bayerische Rockband „Hey James“ zum „Cook & Rock“ fetzige Klänge der 70er, 80er und 90er. Die neue Korbacher Goldmarie kann hier gleich mitfeiern, denn zur Eröffnung des Altstadt-Kultur-
fests um 18 Uhr am Rathaus wird Korbachs Bürgermeister Klaus Friedrich die noch amtierende Goldmarie Melanie Buhl verabschieden – und ihre Nachfolgerin vorstellen. Ganz Korbach ist gespannt, welche junge Frau die Kreisstadt in Zukunft als Symbolfigur repräsentieren wird. Eines ist klar: Die Jury aus Stadt, Hanse und Medienvertretern hat bereits eine Entscheidung getroffen, doch mehr wird nicht verraten. Getragen von heimischen 
Akteuren, bietet Korbachs „Fest der Feste“ abermals etliche Sahnehäubchen mit Bands und Show von außerhalb. Ein Top-Konzert kündigt sich mit „Mind2Mode“ am Freitag, 2. 
Juli, an. Die Briten um Sänger Steve Hempton liefern ab 22 Uhr auf der Rathaus-Bühne erstklassige Cover-Musik der legendären Bands Simple Minds, Depeche Mode und U2. Präsentiert wird die Show von der Kasseler Bank und der Waldeckischen Landeszeitung. Die Qual der Wahl haben 
Fans der Live-Musik am Samstagabend, 3. Juli, beim Altstadt-Kulturfest. „Starmix“ aus Österreich wollen ab 20 Uhr das Weindorf zum Beben bringen, präsentiert von ContiTech. Energiegeladenen Rock und Soul versprechen „Sixtyfive Cadillac“ mit ihrer Blues-Brothers-Show am Rathaus (präsentiert vom Hotel Goldflair). Ins „Abenteuerland“ entführt derweil die Pur-Coverband beim Konzert ab 22 Uhr am Obermarkt (präsentiert von Fisseler).

Kommentare