Vöhl: Infoveranstaltung hilft beim Erfassen des Haushaltsentwurfs

Hinter Zahlen stehen viele Projekte

+

- Vöhl (resa). Wer den Haushalt einer Gemeinde verstehen will, steht als Laie vor einer großen Herausforderung. Um die Zahlen des Vöhler Entwurfs zuordnen zu können, boten Bürgermeister und Kämmerin eine Infoveranstaltung an – mit vielen wertvollen Einsichten.

Er ist 243 Seiten lang, führt unzählige Beträge auf und genehmigt wertvolle Einblicke in die Planungen einer Gemeinde. Weil der Haushalt aber vor allem seit der Einführung der Doppik, also der doppelten Buchführung, für viele Gemeindevertreter und Ortsbeiräte ein Buch mit sieben Siegeln ist, helfen der Vöhler Bürgermeister und die Kämmerin Interessierten jedes Jahr beim Lesen. Viele Parlamentarier und Ortsvorsteher, die den Entwurf des Vöhler Haushalts in den kommenden Wochen beraten, kamen am Montagabend zur Informationsveranstaltung in die Vöhler Henkelhalle.

Unter die Lupe nahmen die Kommunalpolitiker nicht nur den Haushaltsplan der Gemeinde, sondern auch den Plan des Eigenbetriebs für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Schnell wurde klar, hinter welchen Zahlen im schwer zu entziffernden Ergebnishaushalt welche Maßnahmen und Pläne steckten.

Mehr lesen Sie in der WLZ vom Mittwoch, 8. Februar

Kommentare