Diemelsee

Hütte des Vasbecker Jugendclubs brennt nieder

- Diemelsee-Vasbeck (r/nv). Eine selbst gebaute Hütte des Vasbecker Jugendclubs in der Feldgemarkung „Am Richterbusch“ ist am frühen Donnerstagmorgen abgebrannt. Verletzt wurde niemand. Als Brandursache kommt nach Angaben der Korbacher Polizei ein überhitzter Holzofen in Betracht. Um sicher zu gehen, nehme ein Brandursachenermittler die Unglücksstelle heute noch einmal in Augenschein.

Der Brand der etwa fünf mal sieben Meter großen Holzhütte an der Robert-Wetekam-Straße wurde gegen sechs Uhr morgens entdeckt. Die Leitstelle alarmierte die Vasbecker Feuerwehr, die Minuten später ausrückte, die Hütte aber nicht mehr retten konnte. Eine Streife der Korbacher Polizei machte sich ebenfalls auf den Weg in den Diemelseer Ortsteil.

Nach Angaben der Polizei hielt sich keiner der Jugendlichen in der Hütte auf, obwohl sie den Abend noch dort verbracht hatten. Die Ermittlungsgruppe war am gestrigen Nachmittag bereits im Einsatz, um der Brandursache auf die Spur zu kommen. Heute gehen die Ermittlungen weiter. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro.

Quelle: www.112-magazin.de

Kommentare