Willingen

Hundehalterin schwer verletzt

- Willingen (hs). Die heißblütige Begegnung zweier Hunde sorgte am Mittwochabend für den Einsatz eines Rettungshubschraubers in Willingen.

Auf dem Rewe-Parkplatz trafen sich Hunde und Halter. Als einer der Vierbeiner auf den Artgenossen losging, riss er so heftig an der Leine, dass sein 60 Jahre altes Frauchen stürzte und mit dem Kopf auf den Asphalt schlug. Hierbei erlitt sie so schwere Verletzungen, dass ein Helikopter für den Transport ins Krankenhaus angefordert wurde.

Kommentare