Kuh aus Wetterburg zu Miss Diemelsee gekürt

„Jamaica“ verteidigt den Titel

+
Miss Diemelsee: Großer Gewinner der Tierschau war Familie Hauck aus Wetterburg. Kuh „BOP Jamaica“ gewann gleich vier Titel. Und die Nachwuchszüchter Milena und Lennard gewannen beim Kälbervorführwettbewerb. Dazu gratulierten Vertreter aus Politik und Landwirtschaft.Fotos: Theresa Demski

Diemelsee-Adorf - Der Wind fegt, noch hat die Sonne die Oberhand. Auf dem Dansenberg klingt das Muhen und Wiehern wie Gesang in den Ohren der Zuschauer. Trotz des unsteten Wetters sind viele Zuschauer zum Viehauftrieb gekommen - sie fachsimpeln, staunen und genießen am Rande des Rings.

Währenddessen hat es sich Joy-Sophie mit ihrem Kälbchen im Stroh gemütlich gemacht. Ohnehin es ist für die Kinder der schönste Platz bei der großen traditionellen Tierschau. 18 Kälbchen sonnen sich in der Aufmerksamkeit der Kinder, die bürsten und streicheln. Beim Vorführwettbewerb zeigen die jungen Gespanne dann auch ihr Können.

Großer Gewinner ist am Ende Familie Hauck aus Wetterburg: Als nach einem ordentlichen Regenschauer um 12.30 Uhr die Prämierung von Kühen und Pferden der Tierschau beginnt, gehören Lennard und Milena Hauck zu den ersten Gewinnern. Sie siegen jeweils in ihrer Altersklasse beim Kälbervorführwettbewerb. Stolz spendet Mama Dorothee in der zweiten Reihe Applaus für die beiden. Sie bekommt schließlich den begehrten Pokal der Miss Diemelsee für ihre Kuh „BOP Jamaica“ überreicht - und sichert sich gleich vier Titel des Wettkampfs. „Jamaica“ kennt das Spiel bereits. Auch im vergangenen Jahr trug sie die Schärpe.

Gleich nebenan warten die Pferde auf die Prämierung: 72 Stuten haben im Ring ihr Können gezeigt - Ponys ebenso wie stolze Reitpferde und Haflinger. Auch die Kaninchen unterziehen sich dem strengen Blick der Richter. Am Ende resümiert Schauleiterin Ute Ermentraudt zufrieden: „Das war eine schöne Bezirkstierschau. Und mit der Resonanz sind wir sehr zufrieden.“

Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ oder im E-Paper.

Von Theresa Demski

8550822

Kommentare