Gewürgt und mit Alkohol übergossen

Junge Leute attackieren Busfahrer

Korbach. Ein 34-jähriger Busfahrer ließ am Freitagabend um 23.30 Uhr Fahrgäste in der Prof.-Kümmel-Straße in Höhe der dortigen Apotheke aussteigen. Zur gleichen Zeit gingen drei junge Männer an dem Bus vorbei, von denen einer gegen das Staufach und das Hinterrad trat.

Um weitere Tritte gegen den Bus zu unterbinden, stieg der Fahrer aus und ging auf die jungen Männer zu. Diese griffen ihn unvermittelt gemeinschaftlich an, würgten ihn und übergossen ihn mit Alkohol. Anschließend flüchteten sie in die Fußgängerzone. Der Angegriffene blieb unverletzt. Von den jungen Angreifern ist nur bekannt, dass einer eine schwarze Jacke trug und eine rote Basecap aufhatte. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach, Tel. 05631/9710; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. (r)

Kommentare