Schulfest mit Sponsorenlauf an der Marker Breite Schule: Bunt, sportlich, unterhaltsam und gut besuc

Kinder laufen für neue Spielgeräte

+

Korbach - Sie bewiesen nicht nur Kondition, sondern auch Engagement: Die Mädchen und Jungen der Marker Breite Schule traten zum bunten Schulfest beim Sponsorenlauf an.

Wenn das Ziel klar ist, lässt sich auch der Weg gut an. Das erlebten die Mädchen und Jungen der Marker Breite Grundschule in Korbach am Freitagnachmittag beim Sponsorenlauf, der während des Schulfestes stattfand: Die Kinder liefen auf der für Autoverkehr gesperrten Straße vor der Schule so viele Runden, wie sie nur konnten, um möglichst viel Geld zusammenzubekommen, denn das soll für neue Spielgeräte auf dem Schulhof investiert werden. Und dafür lohnte es sich sogar, auch im Vorfeld die Ausdauer zu trainieren. Zumal es an der Schule neuerdings einen Schülerrat gibt, der mit darüber entscheiden darf, welche Geräte angeschafft werden, erklärte Schulleiter Dirk Osthöver. Angefeuert wurden sie von ihren Eltern, Geschwistern, Omas und Opas - das Schulfest hatte regen Zulauf. Für neue Spielgeräte legten sich ebenfalls die Lehrer ins Zeug: Erstmals nahmen sie auch selbst am Sponsorenlauf teil.

Da die Eltern ein reiches Angebot an Kuchen gespendet hatten und für gegrillte Würstchen und kalte Getränke sorgten, war nach dem Lauf auch für die körperliche Stärkung bestens gesorgt. Für ihren Einsatz dankte Dirk Osthöver den Eltern, aber auch den jungen Twirling-Sportlerinnen der Marker Breite Schule und des TSV Korbach unter Leitung von Corinna Neige und dem Spielmannszug Korbach unter Regie von Ralf Bangert galt sein Dank. Beide Formationen sorgten mit ihren Auftritten für Unterhaltung.

Die Marker Breite Grundschule feierte 2011 ihr 60-jähriges Bestehen. Rund 180 Mädchen und Jungen besuchen die Grundschule, die einen musikalischen Schwerpunkt hat.

Kommentare