Glanzvoller Schützenball in Neukirchen

Kinderkönigsschießen kommt gut an

+
Das Neukirchener Königspaar Nicole und Maik Weishaupt und sein Hofstaat hatten zum Schützenball eingeladen.

Lichtenfels-Neukirchen - Schützenball und Kinderkönigsschießen: Beides hatte am vergangenen Wochenende Premiere in Neukirchen.

Mehr als 40 Teilnehmer schossen am Sonntag in der Neukirchener Schützenhalle erstmals einen Kinder- und einen Jugendkönig aus. Jugendkönig wurde Ionut Speicher, der sich Antonia Tangermann zur Königin erwählte. Bei den Kindern siegten Julius Hövelmann und Theresa Moog. Wegen der großen Teilnehmerzahl dauerte das Jugendschießen bis zum frühen Abend. Glücklich stellten sich die Trophäensammler zum gemeinsamen Foto auf.

Der Schützenball stand am Samstag im Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens in Neukirchen. Nachdem am späten Nachmittag das amtierende Königspaar, Maik und Nicole Weishaupt samt Hof-staat von den Mitgliedern des Schützenvereins abgeholt wurde - musikalisch begleitet vom Musikverein Neukirchen - folgte ein Gottesdienst. Später stand in der geschmückten Schützenhalle die Ehrung der Jubiläumskönigspaare im Vordergrund: Ausgezeichnet wurden nach 50 Jahren Goldkönigin Ursula Speicher und als 25-jähriges Silberkönigspaar der Vorsitzende Horst Kuhnhenn und seine Frau Ursula. Dann wurden die Gastvereine empfangen, und die Band „Silverboys“ spielte zum Tanz.

Von Klaus Uwe Pötzsch

Kommentare