Jung und Alt genießen Sommertag beim Urlauberfestival in Heringhausen

Kleine Flaniermeile lockt viele Besucher

+
Der Musikverein Bontkirchen spielte beim Urlauberfestival in Heringhausen zur Unterhaltung von Jung und Alt auf.

Diemelsee-Heringhausen - Das Urlauberfestival lockte am Wochenende einmal mehr zahlreiche Besucher an den Diemelsee. Vom Nachmittag bis in die Abendstunden wurde viel geboten.

Ein großes Angebot für Gäste und Einheimische, besonders für die Kinder und Jugendlichen, hatten die Veranstalter des Urlauberfestes in Heringhausen organisiert. Der Parkplatz am DLRG-Haus war abgesperrt und wie eine kleine Flaniermeile eingerichtet.

Am Beginn des Platzes waren Flohmarktstände aufgebaut, anschließend wechselten Kirmesbuden und Aktionsstände sich in loser Reihenfolge ab. Für die kleinsten Kinder gab es ein Karussell und eine große Hüpfburg, die größeren durften sich beim Bullenreiten oder auf der Luftrutsche probieren. Daneben wurde fleißig am Glücksrad gedreht, Kinder wurden nach ihren Wünschen geschminkt oder sie ergatterten Preise beim Entenangeln.

Für die großen Gäste des Festes spielte der Musikverein Bontkirchen munter auf. Die Besucher wurden außerdem kulinarisch bestens versorgt. Neben Waffeln, Kuchen und Grillspezialitäten gab es Kaffee und kalte Getränke und als Besonderheit Matjes-, Lachs- und Krabbenbrötchen passend zur Seeluft. Zu guter Letzt kauften viele Teilnehmer Lose bei den mobilen Losverkäufern oder ließen sich am Eiswagen bedienen.

Bei Einbruch der Dunkelheit erfreuten sich die Gäste am beleuchteten Bootskorso und am anschließenden Farbenspektakel des Wasserspiels. Dazu spielte „Jukebok Sixx“ mit fetzigen Rhythmen auf. Alles in allem war es wieder ein rundum gelungenes Fest, was sicher im nächsten Jahr seine Fortsetzung findet. (poe)

4213796

Kommentare