Koch- und Sportprojekttag für dritte Klassen an der Korbacher Westwallschule

Kartoffeln und Springseile

+
Kartoffeln für 60 Gäste schälen: In der Schulküche bereiteten die Westwallschüler leckere Gerichte vor.

Korbach. Herbstzeit ist Kartoffelzeit: Auch im Schulgarten der Westwallschule. Doch die Kartoffeln wollen auch verarbeitet werden. Am vergangenen Freitag rückten rund 30 Schülerinnen und Schüler aus den dritten Klassen mit Schulleiterin Carmen Best und Sachkundelehrerin Conny Tent den Kartoffeln buchstäblich auf die Pelle.

Mit Kartoffelschälern bewaffnet saßen die Kinder an großen Tischen. Die geschälten Knollen wurden anschließend gewaschen und mit einem elektrischen Hobel gerieben. Carmen Best zeigte einer Gruppe von Kindern unterdessen, wie ein Ei richtig aufgeschlagen und Mehl abgewogen wird.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare