Mercedes und VW Golf nahe des Paul-Zimmermann-Sportplatzes geparkt

Korbach: Zwei Autos durchsucht, Kleingeld geklaut

+
Ein unbekannter Täter durchsuchte in Korbach zwei Autos - die Beute war mager.

KORBACH. Vermutlich ein und derselbe Täter hat zwei Autos in zwei Straßen unweit des Paul-Zimmermann-Sportplatzes durchsucht. In einem Fall erbeutete der Unbekannte etwas Kleingeld.

Betroffen waren ein silbergraues Mercedes Coupé in der Oststraße und ein silbergrauer VW Golf in der Straße "Am Paulacker". Beide Autos standen auf Stellplätzen neben Wohnhäusern. Ein Unbekannter öffnete und durchsuchte laut Polizei in der Zeit von Mittwochabend, 20 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 8.20 Uhr, die beiden Fahrzeuge. In einem Fall war überhaupt nichts zu holen, im anderen Fall erbeutete der Dieb etwas Kleingeld aus der Mittelkonsole.

"Aufgrund der Nähe der beiden Tatorte geht die Polizei von einem Tatzusammenhang aus", sagte ihr Sprecher Volker König. Hinweise an die Polizeistation in Korbach unter Tel.: 05631/9710.

(112-magazin.de)  

Kommentare