Kein ehrlicher Finder

Portemonnaie gefunden und eingesteckt

Korbach. Die Polizei ist auf der Suche nach einer Frau, die am Mittwoch, 17. August, gegen 11.30 Uhr in einem Getränkemarkt in der Frankenberger Landstraße in Korbach ein Portemonnaie fand – und eingesteckt hat.

Ein junger Mann hatte seinen Geldbeutel an der Kasse liegen lassen. Wenig später entdeckte die noch unbekannte Frau die Geldbörse, steckte sie ein und verließ nach ihrem Einkauf das Geschäft zu Fuß in Richtung Südring. Marineblaues Poloshirt Von der Frau liegt folgende Personenbeschreibung vor: etwa 40 Jahre alt, leicht korpulent, kurze, mit blonden Strähnchen durchzogene Haare, Brille, weiße knielange Hose, helle Halbschuhe. Markant war das marineblaue Poloshirt mit einem Aufdruck oberhalb der linken Brust, eventuell der Name oder eine Firmenemblem. Sie trug bei ihrem Einkauf eine schwarze Umhängetasche und einen hellroten Einkaufskorb mit sich. Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach, Tel. 05631/9710. (r)

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion