Adorferin bringt im Korbacher Krankenhaus um 4.02 Uhr ihren Sohn zur Welt

Korbacher Neujährchen heißt Elias

Korbach - Kaum hatte das neue Jahr begonnen, meldete sich Elias zu Wort: Der kleine Adorfer kam um 4.02 Uhr im Korbacher Krankenhaus zur Welt - als erstes Baby 2015.

Eigentlich will Elias schlafen. Nach der anstrengenden Nacht hat er sich das ebenso wie Mama Eva Höroldt auch verdient. Aber gleich am ersten Tag steht ein Fototermin auf dem Programm. Denn Elias ist das erste Baby, das 2015 in Waldeck-Frankenberg zur Welt gekommen ist. Der kleine Schatz mit dichtem schwarzen Haar war eigentlich für den 7. Januar ausgerechnet. "Aber in der Familie haben schon immer alle Witze darüber gemacht, dass er bestimmt ein Neujahrsbaby wird", erzählt Eva Höroldt. Selber geglaubt, hat sie das nicht. Als sie sich nach einer ruhigen Silvesterfeier gegen 1 Uhr ins Bett legen wollte, meldete sich Elias zum ersten Mal. Also machte sich die 23-jährige Adorferin auf den Weg in die Korbacher Klinik. Hier kam Elias um 4.02 Uhr zur Welt - 3880 Gramm schwer und 56 Zentimeter groß. "Uns beiden geht es gut", freute sich die Mutter am Neujahrsmorgen. Elias ist der erste Sohn des Adorfer Paares. Nach dem Fototermin machte er sich wieder in seinem Bett bequem, um den 1. Januar weitgehend schlafend zu verbringen. Die Waldeckische Landeszeitung gratuliert herzlich zum großen Glück. (resa

Kommentare