Maskierte Botschaft vor der Kommunalwahl in der Hansestadt

"Korbacher wählen Korbacher"

+
"Korbacher wählen Korbacher": Die Botschaft prangt an etlichen Plakatwänden in der Kreisstadt. (Foto: Jörg Kleine)

Korbach. Maskierte Botschaft vor der Kommunalwahl: "Korbacher wählen Korbacher", heißt eine überparteiliche Devise.

Karneval ist vorbei, doch einige politisch ambitionierten Korbacher übten sich zum Endspurt vor der Kommunalwahl in venezianischer Maskerade. „Korbacher wählen Korbacher“, heißt ihre Botschaft, die sie auf vielen Plakatwänden hinterlassen haben. Inhaltlich zielt das auf die Wahl für den Kreistag: „Wir sind eine überparteiliche Gemeinschaft politisch interessierter Bürger“, die höhere Wahlbeteiligung erreichen möchte – zugleich den Interessen der Kreisstadt und des Waldecker Landes im Kreisparlament künftig mehr Geltung verleihen will. Ein Beispiel sei die auf Kreisebene blockierte Kooperation des Korbacher Krankenhauses mit der finanziell gebeutelten Frankenberger Klinik. (jk)

Kommentare