„Pasión de Buena Vista“ gastieren in Korbach

Kubanische Lebensfreude in der Stadthalle

+

Korbach - Die bunten Kostüme der Akteure stechen sofort ins Auge, kubanische Klänge nehmen das Publikum auf eine Reise auf die karibische Trauminsel mit. Tänzer und Tänzerinnen bringen das karibische Temperament auf die Bühne. Mit ihrem Hüftschwung und der beeindruckenden Stimme von Lisbet Castillo-Montenegro verzaubern „Pasión de Buena Vista“ am Mittwochabend das Publikum in der Stadthalle.

Die Gruppe, die auch schon bei „Wetten dass ...?“ aufgetreten ist, entführt die Zuschauer zwei Stunden lang in das Heimatland der Künstler – nach Kuba. Mitreißende Rhythmen und Melodien lassen den Funken ins Publikum schnell überspringen.

Tänzer, Band, Background-und Leadsänger von „Pasión de Buena Vista“ scheinen die Musik im Blut zu haben, das Temperament steckt an. Auch die Sänger Augusto Blanco Zequeira und Sotto Victor-Antunez lassen es sich nicht nehmen, ebenfalls das Tanzbein zu schwingen.

Die Mitglieder von „Pasión de Buena Vista“ haben dabei stets ein Lächeln auf den Lippen und strahlen kubanische Lebensfreude aus – sehr zur Freude des Publikums. Einige Besucher werden kurzerhand eingeladen, auf der Bühne Cha-Cha-Cha zu tanzen.

Ohnehin lässt sich das Publikum nicht zweimal bitten, als die Musiker es zum Mitmachen und Tanzen einlädt. Die leuchtend-glänzenden Kostüme und die kubanische Kulisse lassen am Ende auch den letzten Skeptiker im Saal im Takt mitwippen.

Von der Trommel bis zur Trompete: Auch die Band sorgt für große Begeisterung im Publikum. Gefühlvolle Passagen wechseln sich mit fetzigen Elementen ab und werden untermalt von den Bewegungen der Tänzer und Tänzerinnen, die auch auf schwindelerregenden Absätzen die Balance halten können. (jjh)

Kommentare