Lelbach

Kutsche kippt um – Frau schwer verletzt

- Korbach-Lelbach (hs). Schwere Verletzungen zog sich am Mittwochabend eine junge Frau aus Korbach bei einem Kutschunfall zu.

Zusammen mit ihrer achtjährigen Tochter hatte die 26-jährige Frau eine Ausfahrt mit einer einspännigen Kutsche in der Feldgemarkung zwischen Korbach und Lelbach unternommen. In der Nähe der alten Badeanstalt scheute das Pferd und ging durch. An einer Wegabbiegung kippte der Kutschwagen um, Mutter und Tochter wurden aus dem fahrbaren Untersatz geschleudert. Während das Kind den Sturz nahezu unbeschadet überstand, zog sich die junge Mutter schwere Verletzungen zu. Eine Bekannte in der Nähe war Zeugin des Geschehens und alarmierte die Rettungskräfte. Auch die Feuerwehr wurde zu Hilfe gerufen, um die Unglücksstelle auszuleuchten und die verletzte Frau mit einem Wärmestrahler vor Unterkühlung zu bewahren. Sie wurde schließlich ins Korbacher Krankenhaus gebracht.

Kommentare