Sechstes Dance-Event steigt am 28. April in der Kreissporthalle

TSV lädt zu großem Tanzspektakel ein

750 Zuschauer kamen zum Dance-Event 2010. Die Korbacher Gruppe „Precious“ blickte dabei in die Zukunft. Der Auftritt erinnerte an Popstar Lady Gaga. Foto: Archiv/Worobiow

Korbach - „Leb‘ deinen Traum“ - unter diesem Titel präsentiert die Tanzabteilung des TSV Korbach am Sonntag, 28. April, das sechste Dance-Event in der Kreissporthalle.

Nach einer kreativen Pause bereitet die Tanzabteilung des TSV Korbach die neue Vorstellung intensiv vor. „Dieses Jahr haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen“, macht Abteilungsleiterin Martina Wechsel neugierig.

„Nachdem wir die Tanzvorführungen bereits beim letzten Mal in eine Geschichte eingebunden haben, möchten wir die Zuschauer dieses Jahr mit einem richtigen Tanztheater überraschen.“ „Leb’ deinen Traum“ lautet der Titel dieses Stücks.

Der 16-jährige Simon ist umgezogen und entdeckt durch seine neu gewonnene Schulfreundin Pia eines seiner bislang verborgenen Talente: das Tanzen.

Trotz der Geschichte und schauspielerischen Darbietungen, die von TSV-Tänzerinnen übernommen werden, stehen natürlich die Tänze der zehn Teilnehmergruppen im Vordergrund. Diese wurden geschickt in das Stück eingebaut.

Unterstützt werden die Korbacher auch dieses Mal wieder von Gruppen aus Volkmarsen, Twiste, Bad Arolsen und Berndorf sowie den Twirling­sportlern und Turnern des TSV Korbach. Die Vorbereitungen für die Show, die von der Wal­decker Bank, der Waldeckischen Landeszeitung und der Stadt Korbach präsentiert wird, laufen auf Hochtouren. „Wir planen seit etwa einem Jahr“, erklärte Jasmin Schmidt, die im Stück zusammen mit Jana Figge eine der Hauptrollen spielt und selber seit Jahren Übungsleiterin der Tanzabteilung ist. „Gerade durch die zahlreichen auswärtigen Gruppen gestaltet sich die Organisation schwierig. Es ist schwer, Termine zum Proben zu finden, an denen alle zusammenkommen können.“

Doch die engagierten Tänzerinnen nehmen die übungsintensiven Nachmittage am Wochenende gerne in Kauf, um am Ende mit einer unterhaltsamen Tanzshow zu beeindrucken.

Um die Planung bestmöglich zu strukturieren, teilten sich die Übungsleiterinnen des TSV in ein Kreativ- und ein Organisationsteam auf. „Viel Zeit war nötig, bis das Skript fertig und alle Rollen verteilt waren“, erzählte Jasmin Schmidt, die zusammen mit Jana Figge, Katja Küthe und Martina Wechsel am Drehbuch arbeitete.

Der Kartenvorverkauf beginnt am Donnerstag, 4. April, in den Geschäftsstellen der Waldecker Bank und der Waldeckischen Landeszeitung. Karten kosten sechs Euro für Erwachsene, vier für Jugendliche bis 18 Jahre. (mz)

Kommentare