Zwischen Korbach und Lengefeld

Lastwagen mit Gefahrgut fährt sich fest

+
Ein mit Gefahrgut beladener Lastzug hat sich zwischen Korbach und Lengefeld festgefahren.

Korbach. Ein mit Gefahrgut beladener Lastzug hat sich am Mittwochmorgen zwischen Korbach und Lengefeld festgefahren. Während der Bergungsarbeiten war die Landesstraße voll gesperrt.

Am Mittwochmorgen um 9.55 Uhr begegneten sich auf der Landesstraße L 3083 zwischen Korbach und Lengefeld zwei Lastwagen. Ein Lastwagen, der mit Stückgut beladen war, dass in die Kategorie Gefahrgut fällt, war in Richtung Lengefeld unterwegs. Als sich die beiden Lastwagen begegneten, wich der Gefahrgut-Lkw nach rechts auf die Bankette aus, um aneinander vorbeifahren zu können.

Die aufgeweichte Bankette gab aber nach, so dass sich der Lkw in bedenklicher Schieflage festfuhr und durch ein Bergungsunternehmen zunächst gesichert und anschließend herausgezogen werden musste. Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurde die Landesstraße 3083 in der Zeit von 10.45 bis 11.10 Uhr durch den regionalen Verkehrsdienst der Polizei voll gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet. (r)

Kommentare