Umbau am Berndorfer Tor im Zeitplan: 70 neue Parkplätze stehen bereit

Lichtblicke im Korbacher Zentrum

+
Mit LED-Beleuchtung, wie hier an der Bühne, will die Hansestadt abends neue Akzente setzen am Berndorfer Tor. (Foto: Jörg Kleine)

Korbach. Alles im Lot beim großen Umbau an der Fußgängerzone: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft ist das neue Pflaster am Berndorfer Tor fertig, und das Gros der neuen Parkplätze steht inzwischen bereit.

Die Eisdiele „San Marco“ im Zentrum der Fußgängerzone will am Donnerstag neu eröffnen. Derzeit pflanzt die Firma Markus Grebe auf Freiflächen des Parkplatzes schon Bäume und Hecken. Das Augenmerk der Bauleute liegt derweil auf dem Abschnitt entlang der Spielhalle. Ein doppeltes Band aus flachen Sandsteinblöcken formt dort künftig den Rand des neuen Parkplatzes – und markiert zugleich den früheren Verlauf der alten Stadtmauer. Von außen erhält die flache Mauer aus Sandstein noch ein LED-Lichtband, das abends leuchtet und Richtung Fußgängerzone leitet. Weiter unten in der Fußgängerzone erstrahlt eine solche Kontur aus Leuchtdioden bereits: am Fuß der neuen Bühne vorm „San Marco“. (jk)

Mehr in unserer Zeitungsausgabe vom Mittwoch.

Kommentare